Uncategorized

Ausgabe 4/2019 (Juli/August)

  Ausfall von Gesellschafterdarlehen Themen dieser Ausgabe: Ausfall von Gesellschafterdarlehen, Erweiterte Gewerbesteuerkürzung bei Grundstücksverwaltung, Kein Vorsteuerabzug im Umsatzsteuerkarussell, Spendenabzug nach vorheriger Schenkung unter Ehegatten, Verluste eines Übungsleiters, Zinsen werden vorläufig festgesetzt Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat sich zur geänderten Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) geäußert, nach der der Ausfall von Gesellschafterdarlehen bei ...
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 3/2019 (Mai/Juni)

  Themen dieser Ausgabe: Briefkastenanschrift des Rechnungsausstellers, Dienstwagen im Minijob-Ehegattenarbeitsverhältnis, Bruchteilsgemeinschaft keiner Unternehmen, Liebhaberei bei Dauerverlusten, keine USt-Steuerfreiheit für Fahrschulunterricht Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern an Mitarbeiter Briefkastenanschrift des Rechnungsausstellers – Beweislast des Empfängers Zwar ist der Vorsteuerabzug auch aus einer Rechnung möglich, in der der Rechnungsaussteller nur seine ...
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 2/2019 (März/April)

Themen dieser Ausgabe: Einschränkung der Sollbesteuerung, Bundesfinanzministerium zur Realteilung, Überlassung von Elektrofahrzeugen, Zinsen: Aussetzung der Vollziehung, Betrieb eines Blockheizkraftwerks, Abzug nicht anerkannter Heilmethoden STEUERRECHT Unternehmer Einschränkung der Sollbesteuerung Der Europäische Gerichtshof (EuGH) schränkt die umsatzsteuerliche Sollbesteuerung, nach der die Umsatzsteuer mit Ausführung der Leistung entsteht, bei Ratenzahlungen ein. Danach gilt die ...
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 1/2019 (Januar/Februar)

Themen dieser Ausgabe: Minderung der Umsatzsteuer bei Bauträgern, E-Dienstwagen und Jobtickets steuerfrei, Höheres Kindergeld ab Juli 2019, Verfassungswidrigkeit der Zinsen ab 2012, Krankenversicherung für das Kind, Mindestlohn steigt Unternehmer Minderung der USt von Bauträgern beim Reverse Charge-Verfahren Ein Bauträger, der aus den an ihn erbrachten Bauleistun-gen bis 2013 die Umsatzsteuer an das Finanzamt abgeführt hat […]
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 6/2018 (November/Dezember)

Themen dieser Ausgabe: Geplante Gesetzesänderungen, Vorsteuerabzug bei Briefkastenanschrift Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen, Einzelaufzeichnungspflicht für Kasseneinnahmen, Abgabesatz Künstlersozialversicherung, Absagen zu Betriebsfeiern, Verlust aus der Veräußerung von Aktien, Baukindergeld: Antrag ab sofort möglich Unternehmer Geplante Gesetzesänderungen Die Bundesregierung hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der insbesondere Neuregelungen zur Körperschaftsteuer und zur ...
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 5/2018 (September/Oktober)

Themen dieser Ausgabe: Rechnungsangaben beim Vorsteuerabzug, Einzelaufzeichnungspflicht für Kasseneinnahmen, Erfassung von EC-Karten, Anwendungserlass zur Kassennachschau, Abfindung bei Auflösung des Arbeitsvertrags, Ortsübliche Miete für möbilierte Wohnung Rechnungsangaben beim Vorsteuerabzug Der Vorsteuerabzug kann trotz fehlender Angabe des Liefer- bzw. Leistungszeitpunkts in der Rechnung möglich sein, wenn davon auszugehen ist, dass die Leistung im Monat des Rechnungsdatums erbracht ...
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 4/2018 (Juli/August)

Themen dieser Ausgabe: Sanierungserlass in Altfällen, Einheitsbewertung bei der Grundsteuer, Verzicht auf Erstattung von Krankheitskosten, Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen, Steuerbefreiung des Familienheims, Nachzahlungszinsen verfassungswidrig? Sanierungserlass in Altfällen Das Bundesfinanzministerium (BMF) hält in Altfällen, in denen ein Sanierungsgewinn bis einschließlich 8.2.2017 entstanden ist, an seinem sog. Sanierungserlass fest. Damit kann die Steuer, die auf den ...
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 3/2018 (Mai/Juni)

Themen dieser Ausgabe: IAB bei einer Personengesellschaft, Rückgängigmachung eines IAB, Keine fortlaufende Rechnungsnummern, Pauschalversteuerung bei Stadtionbesuchen, Außenputz und Außenanlagen eines Neubaus, Nachweis eines niedrigeren Grundstückswerts IAB bei einer Personengesellschaft Hat eine Personengesellschaft einen Investitionsabzugsbetrag (IAB) für eine künftige Investition gebildet, kann die Investition im sog. Sonderbetriebsvermögen des Gesellschafters durchgeführt werden. ...
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 2/2018 (März/April)

Themen dieser Ausgabe: Schenkungsteuer bei überhöhter Miete, Neues zur doppelten Haushaltsführung, Ausfall einer privaten Darlehensforderung, Ausbildungsende im Kindergeldrecht, Kürzung von Pflegeheimkosten, Spendenabzug beim Crowdfunding steuerrecht   Unternehmer Schenkungsteuer bei überhöhter Miete Eine von einer GmbH gezahlte überhöhte Vergütung an eine dem GmbH-Gesellschafter nahe stehende Person ist keine Schenkung der GmbH an die nahe stehende Person, […]
Weiterlesen

Ausgabe Nr. 1/2018 (Januar/Februar)

Themen dieser Ausgabe: Darlehen von GmbH-Gesellschaftern, Zuzahlungen zum Dienstwagen, Überlassung geleaster Diensträder, Auflagen von Elektrofahrzeugen, Rentenversicherungsbeiträge sinken, Neues zum häuslichen Arbeitszimmer Darlehen und Bürgschaften von GmbH-Gesellschaftern Der Bundesfinanzhof (BFH) hat seine Rechtsprechung zur steuerlichen Anerkennung von Verlusten aus Darlehensforderungen eines GmbH-Gesellschafters sowie von Aufwendungen aus einer Bürgschaft des GmbH-Gesellschafters für ...
Weiterlesen